Collage zur Veranstaltung barcamp frauen* hamburg. Eine surreale Mischung aus Farben und Formen, mit der Schwerpunktfarbe Violett. In der Collage sind die Gesichter von Rosa Luxemburg und Simone de Beauvoir zu sehen, sowie das Symbol der Frauenbewegung.

Rückblick – barcamp frauen* hamburg

Beim zweiten barcamp frauen* hamburg 2019 waren über 200 Menschen zusammen, die sich zu Feminismus, Frauenpolitik & Genderthemen ausgetauscht und vernetzt haben. Großer Dank an die Sessionhosts, Initiativen & Kollektive, die ehrenamtlichen Helfer*innen, Leonie Warncke & Literat*innen auf der Poetry Bühne, die Buchhandlung Schanzenviertel, das betahaus Hamburg und ALLE, die dabei waren!

Ein Rückblick zum barcamp frauen* hamburg 2018 findet sich hier.

Diese WebSite teilen auf:



Galerie 2019

Foto Credits: Katharina Lorch, Florian Martini und Stefanie Olbertz @fes





Sessionhosts 2019

Christine Flaßbeck
Flassbeck Interventions
How to reACT? Wie Widerstand gelingt
Delara BurkhardtWiderstand und Europawahl, als junge Frau kandidieren
Melanie Leonard
hamburg.de/basfi
Strukturelle Widerstände und Frauen in Führung
Gender Equality MediaMedien und Widerstand / Medien für Widerstand nutzen"
F*Akt M MönchengladbachEine gefährliche Liebschaft Kapitalismus uns Patriachat
Verena ReygersFeministische Sexualität
Denkträume und Marta PressFeministisch publizieren und archivieren
Jasmin Mittag
@Wer braucht Feminismus
Mit Aktivismus die Welt verändern
F-Word HamburgBooklet - Aktionen zum 8. März im Betrieb
Sandra Goetz
asf-hamburg.de/ueber-uns
Diversity 4.0
Anny Diana HöhneFem*ily - Feministische Familienvisionen
Nele & InaFeministische Kämpfe am Beispiel der kurdischen Frauenbewegung
Lena & LisaHamburger Bündnis zum internationalen 8. März Streik
Feminismus und Veganismus 
Lohnungleichheit überwinden 


Wir freuen uns auf 2020!
@barfrauen
#barfrauenHamburg

Was ist ein barcamp?

Ein barcamp ist eine Plattform für Austausch, Dialog und Lernen. Es gibt vorab kein festes Programm. Von den Teilnehmenden kommen Ideen und Vorschläge für etwa einstündige Sessions: Mini-Workshops, Diskussionen, Fragerunden. Die Vorschläge werden am Veranstaltungstag von allen abgestimmt, daraus entsteht die Sessionplanung. Mehrere Sessions können parallel stattfinden.

Die Gäste stellen sich ihren Tagesplan nach Interesse zusammen – und geben als Dank für eine gute Session ihre Erfahrungen aktiv in Gesprächen, posts und blogs weiter.

Erklär-Video auf YouTube

Team

Das barcamp frauen* hamburg 2019 wurde organisiert und durchgeführt von einem Team um Gianna Martini, Julia Panzer und Eva Markowsky. Erreichbar auf Instagram, facebook & twitter.

Vielen Dank an alle weiteren Unterstützer_innen und Helfer_innen für Impulse, Engagement und Einsatz.

Kontakt

Veranstalter ist die
Friedrich-Ebert-Stiftung
Rathausmarkt 5
20095 Hamburg
Tel. 040-325874-0
hamburg@fes.de
julius-leber-forum.de

twitter.com/FESHamburg
facebook.com/fes.nord

Impressum

Dieser Internetauftritt ist ein Angebot der FES (Impressum).

Bitte beachten Sie auch die Datenschutzhinweise der FES.

Friedrich-Ebert-Stiftung (FES)
Regionalbüro Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein
Rathausmarkt 5, 20095 Hamburg
Tel. 040-325874-0 oder Fax 040-325874-30
Verantwortlich für den Inhalt im Sinne des Presserechts:
Regionalbüro Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein
Leiter: Dr. Dietmar Molthagen

Collage, WebDesign und UmsetzungIconScreen GmbH, Dezember 2018

nach oben (top)